Monte Lussari

Besitzerin: Melanie Scheltwort

Geboren:
Farbe: Schwarzschecke
Gestartet: EWU | LK3

Seine größten Erfolge: Mehrere Allround-Titel (LK3)


Unsere Geschichte:

Als erstes gab es nur diesen Namen.Wir waren im Urlaub in den Bergen und ein Berg trug den Namen "Monte Lussari" - dieser Name berührte mich, da ich 2 Jahre zuvor ein Pferd verloren hatte mit dem Namen Monte Video. Durch diesen Verlust gab ich das reiten auf und mied die Pferde.

Ich begegnete unserem Tinker nicht wirklich direkt, mein Mann entdeckte ihn auf einem Rodeo, wo er im Trinkerrennen lief und fand ihn auf Anhieb toll. Da ich mich bis dahin noch nie für diese Rasse interessiert habe...war er im ersten Moment für mich nur ein zotteliges Pony.Ich war große Warmblüter gewöhnt....

Aber ich gab nach und wir kauften ihn. Von da an veränderte ich mein Einstellung zum Reiten und ich habe mich ihm völlig angepasst. Ich wollte nun umsatteln und Western reiten. Da ich sehr ehrgeizig bin und mir gerne Ziele stecke, begann unser gemeinsamer Weg.

Als erstes seine Ausbildung: Er war 4jährig und konnte Schritt und Trab,...
Nach 3 Jahren Arbeit steckte ich mir das Ziel, mit ihm das grosse Reitabzeichen im Westernreiten abzulegen. Wir schafften es mit einer super Leistung.

Im nächsten Jahr fingen wir an, in der EWU LK 4 Turnier zu starten.Wir hatten beide am meisten Spass am Trail und sammelten einige Schleifen und Pokale, bis hin zum Aufstieg in die LK 3.

Lussari hat ein grosses Vertrauen zu mir und meistert mittlerweile jede Aufgabe mit mir. Wir nahmen an Strassenumzügen teil –bis zur Showgruppe der EWU, mit der wir einige Auftritte hatten. Unser Gröster war in Hannover auf der Pferd und Jagd wo wir ein tolles Showbild vorführten.

2011 begann ich meine Trainerscheine C und B zu absolvieren. Auch da hat er für mich sein Bestes gegeben.

Nun begleitet er meine Tochter seit 2 Jahren auf Turniere (mittlerweile LK3). Sie bringen mir immer fleissig Schleifen, Pokale und Allroundchampion-Titel mit nach Hause.

Ich werde ihn niemals hergeben und bis über die Regenbogenbrücke begleiten.VERSPROCHEN!